Nachbarschaft Pleiserhohn Thelenbitze e.V.

Wege in und um Pleiserhohn & Thelenbitze

Ihr interessiert Euch für die „Wirtschaftswege in und um unser schönes Pleiserhohn und Thelenbitze? Die Stadt Königswinter erarbeitet aktuell gemeinsam mit der Ge-Komm GmbH ein sogenanntes „Wirtschaftswegekonzept“ welches die zukünftige Nutzung der Wege thematisiert und wir können mitmachen!

Am Donnerstag den 26.8. zwischen 17 und 19 Uhr haben wir bei unserer kleinen aber gut besuchten Infoveranstaltung die Anmerkungen interessierter Pleiserhöhner gesammelt und werden diese fristgerecht bis zum 10.9. bei der mit dem Projekt betrauten Ge-KOMM GmbH einreichen.

Wenn Ihr noch Anmerkungen habt die hier nicht berücksichtigt sind, könnt ihr diese entweder direkt über das Bürgerdialogportal melden oder uns rechtzeitig zukommen lassen (Ansprechpartner: Jonathan Schreyer E-Mail:  jonathan(at)pleiserhohn.de)

Unsere gesammelten Anmerkungen bisher:

Der „Brecherweg“ (inzwischen leider ohne Brecher) Nr. 4479
(auch die Nummern 6032, 6038, 4479,  3940, 4334, 4838 gehören dazu, von der Pleiserhohner Str. bis zur Rübhausener Str. )

Dieser Weg ist aktuell sowohl im IST als auch im SOLL als „D – untergeordneter Wirtschafts-Weg mit Fußgängerverkehr“ klassifiziert, was auch aus unserer Sicht passt.
Weiterhin ist der Zustand mit „Einzelmaßnahmen erforderlich“ beschrieben, hier sehen wir erheblichen und dringenden Bedarf den Weg komplett zu sanieren,  da der Weg durch die Aktivitäten der Initiative Chance 7 (umstrittener Abriss des historischen Brechers und Maßnahmen zur Renaturierung) stark beschädigt ist.
Es handelt sich hier um einen beliebten und normalerweise viel genutzten Wander-/Spazierweg zwischen Pleiserhohn und Rübhausen, welcher momentan nur mit „sehr gutem Schuhwerk“, aber keinesfalls mehr mit Rollstuhl, Kinderwagen, Fahrrad o.ä. genutzt werden kann.

Weg am Hedchen nach Oberbuchholz Nr. 4270

Dieser Weg ist als Binnenerschliessung klassifiziert und wird auch benötigt da die Flurstücke ansonsten nicht erreichbar sind. Leider ist dieser Weg aktuell komplett zugewachsen und nicht mehr als solcher erkennbar oder nutzbar.
Hier wäre eine Widerherstellung erforderlich um die Grundstücke wieder erreichbar zu machen, müsste aber mit der Stadt Hennef koordiniert werden, da er dort rauskommt.

Die kleine Pleiserhohnrunde Nr. 5792

Hier ist leider das Teilstück Nr 5792 in städtischer Trägerschaft nicht mehr begehbar. Zusammen mit den intakten Teilstücken 4113, 4822, 4194 2533,1545 ergibt sich so eine  kleine nette Spazierrunde von der Kapelle aus, welche momentan nur aufgrund des einen fehlenden Stücks nicht nutzbar ist.

Steimelstrassenverlängerung Nr. 4753

Richtig als Binnenerschliessung klassifiziert ist dieses Teilstück auch kaum noch nutzbar, da es in den letzten 5 Jahren massiv zugewachsen ist, hier wäre ein Zurückschnitt der Büsche erforderlich.

Infos zum bisherigen Stand

Im Wirtschaftswegekonzept wurden bisher schon sämtliche Wege in Königswinter erfasst und anhand Luftbildern, Kartenmaterial und Befahrung mit einem Kamerawagen erfasst.

Im folgenden wurde von den Projektbeteiligten definiert, welche Nutzung aktuell offensichtlich vorliegt und welche zukünftig sinnvoll erscheint. Dieses Karten mit Vorschlägen kann nun jeder Bürger in Königswinter im Bürgerdialogportal sichten und bis zum 10.9. kommentieren um die eigenen Vorstellungen mit einfließen zu lassen. Hierzu gab es auch bereits eine Infoveranstaltung der Stadt an der Vertreter unseres Nachbarschaftsvorstandes teilgenommen haben.

1 Kommentar

  1. Ursula Denison

    Vielen Dank für die Einladung, aber um die Uhrzeit kann ich leider noch nicht. Ich finde es schön, wenn der Feldweg vom Fuchsbach bis hoch nach Oberbuchholz wieder begehbar wäre. Das Fuchsbach ist wunderschön, und es erschließt eine Alternative zu der großen Runde über Niederbuchholz. Können wir bei dieser Gelegenheit auch das Thema Chance 7 und Brechergelände ansprechen? Tut sich da was, oder kann die Stadt uns da bei Chance 7 unterstützen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Pleiserhohn

Theme von Anders NorénHoch ↑